7. Probleme mit elastischen Fugen, Anstrichverträglichkeit-Überstreichbarkeit von Dichtstoffen

Anstrichverträglichkeit bei Dichtstoffen bedeutet, dass ein Dichtstoff beim Bestreichen des Randbereichs,  etwa 1 bis 2 mm, mit einer Farbe keine Veränderung der Eigenschaften einer Farbe bewirkt. Die Farbe trocknet gleichmäßig und unterliegt keiner Verlaufstörung.

 

Überstreichbarkeit bei Dichtstoffen bedeutet, dass der Dichtstoff komplett, also flächendeckend überstrichen werden kann. Ein Dichtstoff ist dann überstreichbar, wenn die Farbe auf dem Dichtstoff haftet und es keine  Beeinflussung der Farbe oder des Dichtstoffes gibt.
Beachtet werden sollte, dass ein Dichtstoff eine maximale Bewegungsaufnahme von 25 % aufweist, dass eine Farbe ca. max. 7% Bewegungsaufnahme aufweist, je nach System Lasur, Lack, Dispersion etc.

Dadurch können bei größeren Fugenbewegungen Farbrisse auf überstrichenen Dichtstoffen entstehen.

Es ist immer ratsam die Dichtstoffe nicht zu überstreichen, es gibt Silicon Fugen Dichtstoffe, PU Fugen Dichtstoffe, Acryl Fugen Dichtstoffe, Ms Polymer Fugen Dichtstoffe mit einer großen Farbpalette.

Produkte preiswert im Shop kaufen